Info

keilförmige Defekte
Verlust von Zahnhartsubstanz im Zahnhalsbereich; unterhalb der Schmelz-Zement-Grenze auftretend; meist vorkommend an den Außenflächen von Eckzähnen und kleinen Backenzähnen im Oberkiefer. Nach Rückgang des Zahnhalteapparates über die Schmelz-Zement-Grenze hinaus, liegt der relativ weiche Wurzelzement frei und wird durch vielfache Maßnahmen abgebaut. Weitere Ursache ist eine spannungsbedingte Überbelastung gewisser Zähne, welche zu feinen Absprengungen führt.

Achtung
: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer