Info

Von der Verankerung im Kiefer und der Zahngröße her spricht man von einer Pfeilerzahnwertigkeit der einzelnen Zähne (= anatomische Pfeilerwertigkeit). Diese sind in absteigender Reihenfolge die Zähne :
Oberkiefer:  6, 3, 7, 5, 4, 1, 2
Unterkiefer: 6, 7, 3, 5, 4, 1, 2
Ebenso spielt für die Wertigkeit auch das Kronen-Wurzelverhältnis eine bedeutende Rolle
Weitere klinische Faktoren der Wertigkeit  sind Vitalität, Zahnbeweglichkeit, Wurzelkonfiguration, Okklusion und funktionelle Gegebenheiten.

Achtung: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer