Info

Oralchirurgie
Fachgebiet innerhalb der Zahnheilkunde, welches sich speziell mit operativen Eingriffen innerhalb der Mundhöhle beschäftigt. Hierzu gehören besonders:
die Entfernung von Weisheitszähnen/verlagerten Zähnen
Narkosebehandlungen (unter Hinzuziehung eines Anästhesisten)
ästhetische Zahnfleischkorrekturen
  umfangreichere Zahnfleischbehandlungen
  Wurzelspitzenresektionen / Hemisektionen
  Kieferhöhlenoperationen
  Behandlung von Risikopatienten
Als Oralchirurg kann sich ein Zahnarzt bezeichnen, der eine 3 bis 4-jährige Weiterbildung auf dem Gebiet der zahnärztlichen Chirurgie absolviert und sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat. Eine Betätigung in anderen Bereichen der Zahnheilkunde ist zusätzlich möglich.

Achtung: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer