Info

Okklusion
"Zusammenbiss", "Kauberührung" der Zähne; Aufeinandertreffen der oberen und unteren Zahnreihen, bei zwanglosem Kieferschluss (sog. Ruheposition). In der Funktionsanalyse gibt es unterschiedliche Auffassungen über die "richtige" Okklusion. Es hat sich als praktikabel erwiesen, zwischen idealer, physiologischer, nichtphysiologischer und zu behandelnder Okklusion zu unterscheiden.
Der Begriff dynamische Okklusion (Zahnkontakte bei Bewegung des Unterkiefers) hat die Bezeichnung Artikulation abgelöst

Achtung
: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer