Info

Natriumlaurylsulfat
Benetzungsmittel, engl.: SDS von sodium lauryl sulphate;  N. besitzt ein gutes Schaum-, Netz- und Waschvermögen und wird in Kläranlagen rasch und fast vollständig abgebaut; es lässt die Haut aufquellen und macht sie damit anfälliger für Verletzungen.

Umstrittener Zusatz in Zahnpasten, da dieser "Schaumbildner" die Mundschleimhäute reizen kann. N. ist klinisch und toxikologisch gut untersucht. Konzentrationen bis zu 2 % gelten als unbedenklich.


Achtung: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer