Info

Markerkeime
Keime, deren vermehrtes Auftreten in Körperflüssigkeiten (Blut, Zahnfleischtasche) eine best. Erkrankung anzeigt. Ausdruck gebräuchlich bei der labormäßigen Untersuchung ("mikrobiologischer Test") und Diagnose einer Zahnfleischerkrankung (Parodontitis).

Achtung: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer