Info

Kaufläche
der Teil der Zahnkrone, welcher zur Zerkleinerung der Nahrung dient. Er berührt beim Zusammenbiss den Zahn (die Zähne) des Gegenkiefers.
Bei zahnärztlichen Wiederherstellungsmaßnahmen ist eine exakte Kauflächengestaltung von großer Bedeutung für die Funktionsfähigkeit der Restauration. Sie erfolgt bei im Mund gelegten Füllungen durch den Zahnarzt im Rahmen der Oberflächengestaltung; bei im Labor angefertigten Zahnersatzarbeiten überwiegend durch den Zahntechniker, wobei Feinkorrekturen bzw. Kontrollen nach Eingliedern der Arbeit durch den Zahnarzt ebenfalls nötig sind.

Achtung
: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer