Info

Interdentalraum
Zahnzwischenraum, Interdentalbereich; da der normalen Mundhygiene nur schwer zugänglich, ist der I. ein bevorzugter Ort für ein Einnisten von Bakterien mit der Folge einer Karies- oder Zahnfleischerkrankung. Ein voll bezahntes Gebiss (incl. der Weisheitszähne) hat 30 Zahnzwischenräume.
Zur Reinigung des als kritisch angesehen Gebiets stehen als Hilfsmittel neben Zahnseide unter anderem medizinische Zahnhölzchen und Interdentalraumbürsten zur Verfügung. Einfache Zahnstocher sind hingegen als weniger effektive Hilfsmittel mit erhöhtem Verletzungspotential anzusehen.

Achtung
: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer