Info

Aphthe
auch (nicht korrekt): Aphte, Afte; Mundschleimhautgeschwür; meist rundliche, äußerst schmerzliche Verletzung der Mundschleimhaut von hellgrau bis gelblicher Verfärbung (je nach Reifestadium) mit einem schmalen roten Rand (s. Abb.) und festhaftendem fibrinösem Belag (Pseudomembran); einzeln oder auch in Mehrzahl (= Aphthosis) auftretend. A. sind eine der häufigsten Mundschleimhauterkrankungen mit einer Prävalenz zwischen 10 u. 65 %.  A. sind bei Frauen häufiger als bei Männern, bei Nichtrauchern mehr als bei Rauchern vorkommend.

Achtung: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer