Info

Klebebrücke
Adhäsivbrücke, Maryland Brücke; Einsatz zur Beseitigung einer Einzelzahnlücke im Frontzahnbereich bei karies- und füllungsfreien Nachbarzähnen ohne an diesen Zahnhartsubstanz abtragen zu müssen. Verwendung besonders dann, wenn ein Implantat nicht möglich ist (z.B. jugendliches Alter, wenig Knochensubstanz).
K
. haben sich bisher (2004) nicht durchsetzen können. Dies vor allem wegen einer nicht so dauerhaften Befestigung - besonders im Frontzahnbereich - und einem eingeschränkten Einsatzgebiet.

Achtung
: Kurzinfo ohne Links oder Querverweise zu anderen Stichworten. Ausführlich und aktuell im Zahnwissen-Lexikon unter dem gleichen Stichwort: http://www.zahnlexikon-online.de

Fenster schließen


© + Impressum + rechtliche Hinweise: ZiiS-GmbH; Autor: Dr. Klaus de Cassan  disclaimer